97. Jahrestagung der DOG 1999

K 688

TGF-(beta) INDUZIERT DIE (alpha)B-CRYSTALLIN EXPRESSION IN ZILIARMUSKELZELLEN

1U. Welge-Lüßen, 2H. Bloemendal, 1E. Lütjen-Drecoll



Ziel: Im Trabekelwerk vieler Glaukomaugen ist die Expression des kleinen Hitze-Schock-Proteins (alpha)B-Crystallin erhöht. Kürzlich konnten wir in einer Studie zeigen, daß das Zytokin „Transforming Growth Factor-(beta)" (TGF-(beta)), das im Kammerwasser bei vielen primären Offenwinkelglaukomen erhöht ist, die Expression von (alpha)B-Crystallin in kultivierten humanen Trabekelwerkzellen verstärkt, nicht aber in Fibroblasten. Da das Kammerwasser nicht nur über das Trabekelwerk, sondern auch über den uveoskleralen Weg abfließt und dabei mit Ziliarmuskelzellen in Berührung kommt, haben wir den Einfluß von TGF-(beta) auf die Expression von (alpha)B-Crystallin in kultivierten Ziliarmuskelzellen untersucht

Material und Methode: Ziliarmuskelzellkulturen von 5 humanen Spendern (12-73 Jahre alt) wurden in der dritten Passage nach 7 Tagen Konfluenz mit 1.0 ng/ml TGF-(beta)1 oder TGF-(beta)2 für 12-96 h behandelt. Die Induktion von (alpha)B-Crystallin und die korrespondierende mRNA wurde mit Western- und Northern-Blot bestimmt.

Ergebniss: TGF-(beta)1 und TGF-(beta)2 erhöhten den (alpha)B-Crystallin mRNA Gehalt in kultivierten Ziliarmuskelzellen. Für die verschiedenen Behandlungszeiten konnte kein Unterschied festgestellt werden. Actinomycin blockierte die Erhöhung von (alpha)B-Crystallin mRNA durch das Zytokin TGF-(beta). Im Gegensatz zu dem starken Anstieg der mRNA, zeigte sich nur ein schwacher Anstieg von (alpha)B-Crystallin auf der Proteinebene.

Schlußfolgerung: TGF-(beta) ist ein Faktor, der wahrscheinlich die Expression des Stressproteins (alpha)B-Crystallin in verschiedenen Zellen, die den Kammerwasserabflußweg begrenzen, erhöht.

1Anatomisches Institut II, Universität Erlangen-Nürnberg, D-91054 Erlangen
2Biochemisches Institut, Universität Nijmegen, NL-6525 EK Nijmegen


Zurück