97. Jahrestagung der DOG 1999

P 379

GLN368STOP-MUTATION DES GLC1A-GENS IN EINER FAMILIE MIT GESUNDEN TRÄGERN UND NORMALDRUCKGLAUKOM (NDG)

C. Y. Mardin1, K. Michels-Rautestrauss², S. Oezbey², C. Cursiefen1, M. Wisse1, B. Rautenstrauss²

Einer der häufigsten Mutationen des GLC1A-Gens stellt die Gln368Stop dar, welche das MYOC-Protein um 136 Aminosäuren verkürzt. Der charakteristische Phänotyp von Glaukompatienten mit diesem Genotyp ist ein später Erkrankungsbeginn mit moderaten intraokularen Augendruckwerten. Ziel dieser Studie ist es eine Familie mit gesunden Trägern einer Gln368Stop-Mutation und einem Patienten mit NDG vorzustellen.

Patienten und Methoden: Die Mutationssuche im dritten Exon des GLC1A-Gens bei über 600 Patienten mit einem Offenwinkelglaukom oder Glaukomverdacht aus dem Erlanger Glaukomregister entdeckte einen NDG-Patienten mit einer Gln368Stop-Mutation ohne Familienanamnese für ein Glaukom. 19 Familienmitglieder aus drei Generationen wurden mit einer SSCP-Analyse und Sequenzierung genotypisch untersucht. Klinisch wurde bei allen Erkrankten und Verdächtigen eine gonioskopische Untersuchung des Augenvorderabschnitts, statische Perimetrie, Messung des intraokularen Drucks und Papillendiagnostik durchgeführt.

Ergebnisse: Fünf gesunde, heterozygote Mutationsträger (Alter 59,6±17 Jahre) wurden identifiziert. Der neun-jährige Sohn des Indexpatienten, ebenfalls Träger einer Gln368Stop-Mutation war zur Zeit der Untersuchung noch gesund.

Schlußfolgerung: Da es auch Berichte von anderen Arbeitsgruppen zu dem sporadischen Vorkommen einer Gln368Stop-Mutation bei Gesunden gibt, erscheint es nach unseren Befunden unwahrscheinlich, daß sie einen direkten, pathogenen Effekt auf die Entstehung eines primären Offenwinkelglaukoms hat. Die Glaukomentstehung durch eine GLC1A-Mutation scheint komplexer zu sein als bisher angenommen.

Augenklinik mit Poliklinik1,
Institut für Humangenetik², Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Schwabachanlage, 91054 Erlangen.

Unterstützt durch SFB 539 und Marohn-Stiftung


Zurück